Foto`s downloaden van wetransfer op ipad

Wenn Sie einen WeTransfer von 2 GB herunterladen möchten, benötigt die App 4 GB freien Speicherplatz! Diese App wurde von Solodigitalis geschrieben und gepflegt. WeDownload und Solodigitalis sind in keiner Weise verbunden, unterstützt oder genehmigt von Wetransfer B.V. WeTransfer ist eine eingetragene Marke von Wetransfer B.V.WeDownload Download WeTransfer und ZIP-Dateien und speichert die Fotos und Videos, die sie enthalten, direkt in Ihrer Fotorolle. Dokumente wie PDF, DOC, XLS, PPT können direkt in der App eingesehen werden. Fügen Sie in einen WeTransfer- oder http (s)-Link ein und Sie sind fertig. Hat Ihnen jemand einen WeTransfer mit tollen Fotos geschickt, aber Sie haben nur ein iPad oder iPhone zur Hand? Keine Sorge: Verwenden Sie diese App, um diese Fotos jetzt herunterzuladen und zu speichern! Weitere Informationen finden Sie unter: wetransfer-download.com- Funktionen mit WeTransfer-Links, die von E-Mail-Auto-Erkennungslinks auf der Zwischenablage kopiert wurden- Unterstützt die Übertragung im Hintergrund: Die App muss nicht ausgeführt werden, während der Download abgeschlossen ist. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn die ovedracht abgeschlossen ist- Probieren Sie es aus, bevor Sie es kaufen: die kostenlose Testversion speichert die ersten 5 Fotos in der ZIP-Datei. Sobald Sie feststellen, dass es für Sie funktioniert, verwenden Sie die In-App-Kauf-Taste, um die App-Sprachen zu kaufen- Sprachen: Niederländisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italiener Möchten Sie eine große Datei von Ihrem iPhone oder iPad senden? Senden Sie es einfach per E-Mail! Apple hat eine eigene Lösung namens MailDrop. Auf diese Weise können Sie Dateien bis zu 5 Gigabyte senden, ohne Ihr Postfach zu verstopfen. Die Datei befindet sich in iCloud und der Empfänger hat einige Tage Zeit, sie herunterzuladen. Danach läuft der Download-Link automatisch ab und der Speicherplatz wird in iCloud freigegeben.

Es funktioniert auf dem iPhone, iPad und Mac. 2. HINWEIS: Dies funktioniert nur in einigen Fällen. Sie können Google Chrome für iOS herunterladen und den Übertragungslink dort statt in Safari öffnen. Dies ermöglicht es Ihnen, wie gewohnt herunterzuladen, ohne dass die Übertragung gezippt werden muss. Andernfalls könnte es eine Idee sein, die Dateien über einen Desktop-Mac oder PC herunterzuladen und dann auf Ihr Telefon zu übertragen. Sie können Dienste von Apple selbst oder verschiedenen anderen Anbietern verwenden, um große Dateien zu senden. Sie können Ihre großen Dateien z. B. in einem Onlinespeicherplatz platzieren und dann von einem anderen Gerät herunterladen. Sie können aber auch einen Download-Link senden oder andere intelligente Lösungen wie MailDrop verwenden.

WeTransfer sendet dem Empfänger dann eine E-Mail mit einem Link an die Adresse, in die die Dateien hochgeladen wurden. Dann klicken sie auf diesen Link, um die Bilder oder Videos auf ihren Computer oder ihr Smartphone herunterzuladen. 1. Sie können dies lösen, indem Sie den Absender bitten, die Datei in eine ZIP-Datei zu komprimieren (oder wenn sie mehrere Dateien senden, laden Sie sie als Zip herunter), so dass Ihr Telefon es zuerst herunterladen muss (stellen Sie sicher, dass Sie WinZip installiert haben) und dann sollten Sie in der Lage sein, sie auf Ihrem Telefon/Tablet zu speichern. Jedoch, wenn Sie es vorziehen, über Ihren mobilen Browser herunterzuladen, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Wenn Sie eine einzelne Mediendatei herunterladen, ist dies möglicherweise nicht so einfach, wie Sie es erwarten würden, da iOS Safari einzelne Mediendateidownloads nicht korrekt verarbeitet. Anstatt die Datei zu speichern, wird es in Ihrem mobilen Browser streamen oder in einer App öffnen, die entworfen wurde, um diese Dateien direkt zu öffnen. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie Ihre Dateien gespeichert haben, können Sie den Standarddownloadspeicherort überprüfen. Für Bilder und Videos ist das die Fotos App.

WeTransfer ist der mit Abstand bekannteste Dienst zum Versenden großer Dateien. Es wird oft für Dateien verwendet, die zu groß sind, um sie per E-Mail zu teilen. Sie können bis zu 2 Gigabyte an Dokumenten, Fotos, Videos, Präsentationen und anderen Dateien gleichzeitig für drei Personen freigeben. Wenn dies nicht genug ist, können Sie die kostenpflichtige Version WeTransfer Plus verwenden, mit der Sie bis zu 20 GB gleichzeitig senden können.